HERZLICH WILLKOMMEN!

Hl. Messen:

Di8:00 Uhr
Mi18:30 Uhr
19:00 Uhr
Winterzeit
Sommerzeit
Do14:00 Uhr
19:00 Uhr
Adlkofen
Nebenkirchen
Sa18:00 Uhr
19:00 Uhr
Winterzeit
Sommerzeit
So09:45 Uhr

Öffnungszeiten Pfarrbüro:

Di8:30 Uhr – 12:00 Uhr
Mi14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Do8:30 Uhr – 12:00 Uhr

Katholische Pfarrei St. Thomas Hauptstraße 11
84166 Adlkofen

Tel.: 08707 / 272

E-Mail: info@pfarrei-adlkofen.de

Gottesdienstordnungen:

Pfarrkirche St. Thomas – Adlkofen

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Pfarrseite,

kurz vor Jahresbeginn hielt der Publizist und Rechtswissenschaftler Heribert Prantl in Freising einen wegweisenden Vortrag. Er sprach von einer „Gefahrengemeinschaft“, in der sich die Menschen derzeit befänden. Eine weltweite „Unordnung“ werde erlebt, erst durch die Corona-Pandemie, jetzt durch die Aggression in der Ukraine. Man würde sich eine „Impfung“ wünschen – gegen den Krieg samt dessen Folgen. Aber so einfach gehe es nicht. Hilfe komme nicht von außen, nicht aus der Apotheke, sondern von innen. Sie komme „aus uns selbst“, sagte der Redner.
Kirche und Religion spielten dabei eine wichtige Rolle. Kirche biete Räume zur Unterbrechung im täglich schneller werdenden Alltag, sie bedeute „still sein“ und aufhören, wo es nötig sei, um nicht krank zu werden. Man brauche die Kirche nicht, hieße es oft, meinte Prantl. Klar, solidarische und gerechte Menschen gebe es auch außerhalb der Kirche, genauso viele, wie in der Kirche. Aber Humanität sei nicht angeboren. Institutionen seien notwendig, in denen die Traditionen von Liebe, Gerechtigkeit und Versöhnung immer wieder neu formuliert, ritualisiert und verstetigt würden. Und dabei spiele das Gebet eine große Rolle. „Das Beten gibt der Not eine Sprache“, betonte der Referent. Klage- und Bittgespräche machten ruhiger, geordneter und mutiger. Ich meine, das wäre ein guter Vorsatz für das Jahr 2023.

Ich wünsche Ihnen Gottes Segen und verspreche Ihnen mein Gebet.

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Pfarrer Johann Schober